Monatsarchive: Februar 2009

pecunia non olet

Dieser Spruch wird auf die von Kaiser Vespasian eingeführte Latrinensteuer zurückgeführt. Passend für die Ryanair, die nun für Klogänge kassieren möchte. Quelle: Kurier.

Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Höhere Mathematik in der Presse

Beim OnlineStandard habe ich einen APA-Artikel gefunden, der sich mit den Chancen des österreichischen Teams beim Teambewerb der nordischen Ski-WM 2009 beschäftigt. Da heisst es zum Schluss (mit “er” ist der nordische Direktor Toni Innauer gemeint): Nach dem zweifachen Sieg … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Glaube keiner Statistik, …

… die Du nicht selber gefälscht hast. Jeder kennt diesen mittlerweile abgedroschenen Spruch. Werden wir den Spruch in der Zukunft als “Glaube keinem Wikipediaeintrag, den Du nicht selbst gefälscht hast” kennen und verwenden? Wie komme ich zu dieser Vermutung? In … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Heinz Prüllers Pensionierung

Zu einem Artikel im OnlineStandard über die Pensionierung von Heinz Prüller kommentiert der User “Woifi Tlana” (6.2.2009 13:43) mit den Worten: heute ist der Tag an dem das Auspuffrohr von der Bodenplatte fiel Nominiert für den Kommentar des Jahres.

Veröffentlicht unter allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Nennings Rotationsenergie

Zu einem Artikel im OnlineStandard über die grüne Nominierungsdiskussion zur EU-Wahl 2009 unter dem Titel Grüne Männer sind verletzlich kommentiert der User “Magic Wand” mit den Worten: hat eigentlich schon jemand daran gedacht, die Rotationsenergie aus dem Grab vom Nenning … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert