NetPaper lesen? Nicht ganz so einfach …

Yannick Eckl und Matthias Kiesche haben ihr erstes Online-Magazin NetPaper veröffentlicht. Die erste Ausgabe wird nicht überall gelobt, siehe zum Beispiel beim ebook checker. Ich wollte mir mein eigenes Bild machen.

Obwohl als zip angekündigt erhält man ein rar-File. Rar komm mir nicht gerade so oft unter, daher liegt auch kein passender Packer/Entpacker bereit. Gut, halt kein NetPaper.

Heute lese ich zufällig, dass NetPaper jetzt auch als zip zur Verfügung gestellt wird. Also versuch ichs noch einmal. Diesmal erhalte ich ein zip, das auch entpackt werden kann, aber dann … Das PDF ist Passwort geschützt. Kurz Google angeworfen, aber ich kann nichts dazu finden.

Gut, halt wieder/immer noch kein NetPaper.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.