Cordoba lässt hoffen …

Nun, da ist sie also, die EM-Auslosung. Mit Deutschland, Polen und Kroatien in einer Gruppe. Das hätte schlimmer kommen können (a la “Hammergruppe” mit Italien, Frankreich und Rumänien). Hätte es leichter kommen können? Naja, für Österreich wohl net wirklich.

Zu wünschen wäre es, 30 Jahre nach Cordoba ein neues “Cordoba” käme, in dem Fall wäre es dann ein “Wien – Happelstadion”. Dann bräuchten wir/die Österreicher nicht mit 30 Jahre alten Erfolgserlebnissen “prahlen”.

Man stelle sich folgendes vor: aufgrund der bis dahin gespielten Ergebnisse ist das Spiel gegen unseren nördlichen Nachbarn eine Entscheidungspartie. Österreich reicht ein Punkt, Deutschland bräuchte einen Sieg. Und dann gewinnt Deutschland nicht und scheidet aus.

Edi würde – wie sein Vater – gemeinsam mit Adi narrisch werden.

Naja, träumen wird man noch dürfen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.