Auf die Kosten schauen …

Eine Twitterdiskussion gestern erinnerte mich wieder an eine einige Monate zurückliegende Situation. Eine Geschichte (ohne Lösung) über Standorte, die Standpunkte bestimmen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Irena Sendler(owa)

Unter dem Titel “Ehrung mit 97: Schindlers unbekannte Schwester” schildert der Spiegel im März 2007 die berührende Geschichte von Irena Sendler, die tausende jüdische Kinder aus dem Warschauer Ghetto rettete.

Quasi als Erklärung des Titels der Geschichte heisst es in dem Artikel:

Der 97-Jährigen müsste eigentlich ein ebenso exponierter Platz in der Geschichte zukommen wie dem Unternehmer Oskar Schindler, der 1300 Juden unter dem Vorwand, er benötige sie für kriegswichtige Produktionen, das Leben rettete. Schindler wurde durch Steven Spielbergs Verfilmung ein Denkmal gesetzt, sein Name wurde weltberühmt. Irena Sendler rettete rund 2500 Kindern aus dem Warschauer Ghetto das Leben – ihr Name ist fast gänzlich unbekannt.

Lesenswert.

Weitere Informationen gibts zB auf wikipedia oder bei The Irena Sendler Project.

Veröffentlicht unter Lesenswert | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ubuntu und Thinkpad: Bildschirm bleibt schwarz

Vor kurzer Zeit wollte ich die (K)Ubuntuversion auf meinem Thinkpad T60 aktualisieren. Ich hatte noch irgendeine 10.X im Einsatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hardware, Software | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doppelte Verneinung oder Kinderschläue

Es geschah neulich zu Hause … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jeder fünfte Wiener darf nicht zur Nationalratswahl

Das ist der Auszug aus dem Protokoll eines nie geführten Gespräches. Irgendwannn kam dieses nie geführte Gespräches auf den Artikel von (unter anderem) Maria Sterkl im Standard vor ein paar Tagen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinungen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Fotomontage?

Ich finde das ist ein herrlicher Schnappschuss, der meinem Trainerkollegen da gelungen ist.Neurobic

Dass es sich dabei nicht um eine Fotomontage handelt, sieht man am nächsten Bild bzw. kann man es erahnen.
Fortsetzung

Veröffentlicht unter Schnappschüsse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Griechisch für Deutsch(sprachig)e?

Setting: Urlaub auf Kreta. Geführter Tagesausflug mit sehr gut Deutsch sprechender, griechischer Reiseleiterin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie lange darf man den Maibaum stehlen?

Nach Meinung der Mistelbachausgabe der NÖN wohl sehr lange.

Screenshot aus der NÖN

Screenshot aus der NÖN

Veröffentlicht unter Schnappschüsse | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Gerade Menschen in ihrem Alter …

Da ist er also. Der Brief. Auf Twitter wurde es ja schon angekündigt, dass ich einen Brief vom Team Stronach bekommen werde. Crossmediamarketing kommt also erstmals in der politischen Wahlwerbung zum Einsatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Twittertools

Im Umfeld des Microbloggingdienstes Twitter haben sich einige – für einen mehr, für andere weniger – nützliche Tools etabliert. Eine ziemlich willkürliche Auswahl möchte ich hier vorstellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Software | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar